Häufig gestellte Fragen

Visum für Bali
In Bezug auf Dokumente sollte jeder Besucher, der nach Indonesien einreist, einen gültigen Reisepass haben, der mindestens sechs Monate vor Ablauf verbleibt. Das ist ein wichtiger Punkt. Touristenvisa sind relativ einfach zu bekommen, entweder bei einem indonesischen Konsulat in Ihrem Land oder vor Ort am Flughafen in Bali. Die Gebühren variieren je nach Länge des Visums, wobei 30 Tage normalerweise kostenlos sind. Wenn Sie länger als einen Monat bleiben möchten, müssen Sie ein Visum für USD 35 beantragen, das verlängert werden kann. Pässen, die nicht mindestens eine leere Seite haben, wird ein indonesisches Visum verweigert.

 

Was ist die beste Jahreszeit, um Bali zu besuchen?

Bali erlebt das ganze Jahr über tropisches Wetter aufgrund seiner Lage in der Nähe des Äquators. Touristen kommen das ganze Jahr über nach Bali, um sich zu entspannen und einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Bali ist wetterbedingt ein ganzjähriger Ort. Es gibt jedoch bestimmte Monate in einem Jahr, in denen es auf Bali zu feucht wird. Die ideale Jahreszeit für einen Besuch auf Bali ist zwischen März und November. Im Dezember - Februar ist die Luftfeuchtigkeit höher und es kann regnen. Selbst in der Regenzeit scheint die Sonne wahrscheinlich einen Großteil des Tages.

 

Wie komme ich zum Bondalem Beach Club?

Bondalem Beach Club an der Nordküste von Bali in einem kleinen Dorf Bondalem - abgesehen von den üblichen Touristenrouten. Es dauert 2,5 bis 3 Stunden, um vom südlichen Teil hierher zu gelangen, und 1,5 Stunden von Ubud.
Wenn dies Ihr erster Besuch auf Bali ist, empfehlen wir Ihnen, 1-2 Tage im Süden Balis zu verbringen - besuchen Sie den Uluwatu-Tempel, essen Sie zu Abend und genießen Sie den Sonnenuntergang in einem der berühmten Jimbaran-Restaurants.
Es ist besser, Ihre Reise zum Bondalem Beach Club am frühen Morgen zu beginnen und sie mit einer Exkursionstour zu kombinieren. Auf dem Weg zum Bondalem Beach Club können Sie den Affenwald, den Vogelpark, die Aussicht auf Reisterrassen besuchen und im Mittagessen zu Mittag essen Berggebiet der Insel.